neuen Beitrag erstellen


neuen Beitrag erstellen

Schwarzes Brett

Fr., 03/22/2019 - 20:59
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
90
News4teachers schreibt:
"HALLE. Ein 18-jähriger Berufsschüler zeigt den Hitlergruß in einer Schule – soll aber strafrechtlich nicht belangt werden. Die Staatsanwaltschaft meint, ein Klassenraum sei nicht die Öffentlichkeit (wo der Hitlergruß zweifellos verboten ist). Die Generalstaatsanwaltschaft will die Entscheidung der Staatsanwaltschaft Halle aber nochmal überprüfen, sagte ein Sprecher des Justizministeriums von Sachsen-Anhalt am Freitag. Der 18 Jahre […]"
Fr., 03/22/2019 - 20:47
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
90
News4teachers schreibt:
"KLEINMACHNOW. Nach einem Windpocken-Fall an einer Waldorfschule im brandenburgischen Kleinmachnow hat das zuständige Gesundheitsamt Kindern, die keinen Impfschutz nachweisen konnte, den Schulbesuch vorläufig verboten. Das Brandenburger Gesundheitsministerium verteidigte das Vorgehen. Sprecherin Gerlinde Krahnert erklärte am Freitag: «Die Maßnahmen sind keine Schikane. Sie dienen dem Schutz der Schüler und Lehrer.» Fälle wie der an der Schule […]"
Fr., 03/22/2019 - 20:35
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
90
News4teachers schreibt:
"MÜNCHEN. Die wichtigen Klausuren von 40 Münchner Jurastudenten sind im Müll gelandet. Ein Kurier sollte die Prüfungen, die Teil des ersten Staatsexamens waren, an einen Korrektor in Nürnberg zustellen, wie das Bayerische Justizministerium am Freitag in München mitteilte. Jedoch habe der Kurier das Paket schon am 12. März aus zunächst unbekannten Gründen in eine Altpapiertonne […]"
Fr., 03/22/2019 - 20:16
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
90
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Seit Wochen lassen junge Menschen deutschlandweit freitags den Unterricht ausfallen, um auf der Straße für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren – heute auch vor dem Deutschen Schulleiterkongress (DSLK) in Düsseldorf. Eine Umfrage bestätigt: Sie fordern mehr Mitsprache. Der Jugendforscher Prof. Klaus Hurrelmann, Referent auf dem DSLK, sieht wieder eine deutlich politischere junge Generation heranwachsen. […]"
News4teachers schreibt:
"DÜSSELDORF. Das Ordnungssystem der Hierarchie hat sich überlebt – auch an Schulen. Davon zeigte sich der Neurobiologe Gerald Hüther beim 8. Deutschen Schulleiterkongress (DSLK) in Düsseldorf überzeugt. In seinem Eröffnungsvortrag versuchte er, die anwesenden Schulleitungen für eine neue Art des Miteinanders zu überzeugen, in der alle die Möglichkeit erhalten, ihre Potenziale zu entfalten – ein […]"
Fr., 03/22/2019 - 16:55
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
87
Bildungsklick schreibt:
"Der beliebte Literaturpreis Prix des lycéens allemands wurde am 22. März zum fünfzehnten Mal verliehen. Ernst Klett Sprachen gratuliert Jo Witek mit dem Gewinnertitel Une fille... ."
News4teachers schreibt:
"RENDSBURG. Sie hatten ihrem Sohn einen Moscheebesuch im Rahmen des Schulunterrichts untersagt – nun haben die Eltern im Streit darüber das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht eingeschaltet. «Die Sache ist nicht ganz einfach», sagte Gerichtssprecherin Frauke Holmer am Freitag. Zunächst müsse ein Richter entscheiden, ob eine Beschwerde gegen die Entscheidung des Amtsgerichts Meldorf überhaupt zulässig ist, denn das […]"
Fr., 03/22/2019 - 15:09
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
85
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Die Koblenzer E-Learning-Tage (KELT) sind das jährliche Forum für E-Learning an Rhein und Mosel und bringen Bildungspraktiker aus ganz Deutschland zu aktuellen Themen digitaler Bildung zusammen. Sie werden seit 2002 vom Institut für Wissensmedien (IWM) der Universität Koblenz-Landau in Zusammenarbeit mit der Hochschule Koblenz veranstaltet und vom Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz (VCRP) unterstützt.Die Veranstaltung greift aktuelle Trends und Fragestellungen auf und stellt diese anhand konkreter Anwendungen vor. E..."
News4teachers schreibt:
"STUTTGART. Der KZ-Komplex Natzweiler mit seinem Hauptlager im annektierten Elsass und seinen mehr als 50 Außenlagern beiderseits des Rheins hat auch in Baden-Württemberg zahlreiche Spuren hinterlassen. Die Handreichung „Das Konzentrationslager Natzweiler im Elsass“, die soeben von der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) veröffentlicht worden ist, bietet didaktische Zugänge zum historischen Ort. Sie verweist zugleich auf […]"
News4teachers schreibt:
"DÜSSELDORF. Bildung, Erziehung, Integration, Inklusion – Schule hat immer mehr Aufgaben zu erfüllen. Schulleiter sehen sich vor wachsende Probleme gestellt, zumal immer mehr Seiteneinsteiger ohne pädagogische Vorkenntnisse in den Unterricht springen. Auf dem Deutschen Schulleiterkongress präsentierte der VBE eine Umfrage mit besorgniserregendem Inhalt. Lehrermangel, zu viele unqualifizierte Seiteneinsteiger und ein ständig wachsendes Aufgabenspektrum sind Hauptprobleme […]"
Fr., 03/22/2019 - 13:37
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
85
Bildungsklick schreibt:
"Jede zweite Schulleitung kämpft mit Lehrermangel und der führt zu „doppelter Abwärtsspirale“."
ZEIT Online schreibt:
"Lehrermangel sehen mehr als die Hälfte der Schulleiter in Deutschland laut einer Befragung als zentrales Problem. Seiteneinsteiger lösten das Problem nicht."
Fr., 03/22/2019 - 12:18
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
83
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Die EDU|days sind eine Tagung für Lehrende aller Unterrichtsfächer mit dem Ziel, Lehren und Lernen mit digitalen Medien an den Schulen kritisch zu reflektieren und Impulse für einen optimalen Einsatz zu geben. Lehrende Österreichs und der Nachbarländer sind die Zielgruppe der Veranstaltung. Die EDU|days sind ein Kooperationsprojekt der Donau-Universität Krems, der Pädagogischen Hochschule für Niederösterreich, des bmbwf und zahlreicher weiterer Partner. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos."
Fr., 03/22/2019 - 12:16
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
83
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Diese Fortbildung richtet sich an Fachkräfte, die ihre Methodenkompetenzen in der Arbeit mit traumabelasteten Jugendlichen und Erwachsenen entwickeln oder erweitern möchten. Es werden verschiedene Methoden, die für die Gestaltung von Interventionen hilfreich sind, vorgestellt und in Übungen praktisch erprobt. Sie dienen der Stabilisierung, Emotions- und Stressregulierung und z.B. als Dissoziationsstopp. Die Frage, welche Methoden sich für welche Klient*in eignen, wird ebenso besprochen wie der Umgang mit Widerständ..."
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Achtung: Dies ist eine zweitägige Veranstaltung! In vielen pädagogischen Arbeitsfeldern begegnen Fachkräfte traumatisch belasteten Jugendlichen. Diese Mädchen und Jungen erleben Gefühle von Angst, Wut, Hilflosigkeit und Ohnmacht, die sie nicht selten auf ihre Bezugspersonen übertragen, was zu belastenden Dynamiken führen und an Grenzen bringen kann. Viele als störend oder schwierig erlebte Verhaltensweisen von Mädchen und Jungen können als Folgen existenzbedrohender Lebenserfahrungen wie Vernachlässigung oder sexua..."
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Bei vielen pädagogischen und psychosozialen Fachkräften besteht Unsicherheit darüber, ob und wie sie mit betroffenen Mädchen und jungen Frauen sprechen sollen. Oft ist nur ein Verdacht auf sexualisierte Gewalt vorhanden und/oder Pädagog*innen befürchten, die falschen Worte oder den falschen Zeitpunkt für ein Gespräch zu wählen. In Rollenspielen und Übungen wird die Gesprächsführung in verschiedenen Situationen erprobt, um mehr Sicherheit im Umgang mit den betroffenen Mädchen und jungen Frauen zu erlangen. Diese Gru..."
Fr., 03/22/2019 - 12:09
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
83
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Selbstverletzendes Verhalten kann als Bewältigungsstrategie verstanden werden. Diese Sichtweise ermöglicht es, einen konstruktiven Zugang zu sich selbst verletzenden Jugendlichen zu finden. Definitionen und Dynamiken hinter selbstverletzendem Verhalten werden in dieser Fortbildung vorgestellt. Mögliche pädagogische Interventionen und Grenzen im Umgang mit herausfordernden Handlungsweisen von Jugendlichen werden gemeinsam erarbeitet und reflektiert. Eigene Praxisfälle können gerne mitgebracht werden.  "
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Das Bekanntwerden von sexualisierter Gewalt und sexuellem Missbrauch löst bei allen Menschen – aber auch bei professionell Helfenden – Betroffenheit, Irritationen, Polarisierungen oder auch Erschöpfung bis hin zu sekundärer Traumatisierung aus. Das bessere Verstehen und oft nicht leichte Akzeptieren häufig auftretender Dynamiken kann einen Perspektivwechsel erleichtern, denn: „Es ist etwas Gutes passiert!“ Ein betroffener Mensch hat sich anvertraut und der wesentlichste Schritt zur Beendigung von Gewalt sowie erste..."
Fr., 03/22/2019 - 11:54
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
82
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Wie geht ein Kind mit sexuellen Grenzüberschreitungen und Gewalt um, wenn der/die Täter*in eine Bezugsperson ist? In diesem Vortrag schauen wir uns aus Betroffenensicht – unter Einbezug Ihrer Fragen – folgende Aspekte genauer an: Gegebene Abhängigkeiten, automatische und erlernte Schutzmechanismen, den Umgang mit Scham und strafrechtlicher Verfolgung, sowie Überlebensstrategien als Erwachsene*r. Auch sollen Fachkräfte Hilfestellungen erhalten, um im Notfall eine wirkliche Unterstützung sein zu können. "
Fr., 03/22/2019 - 11:50
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
82
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Die Frage nach den Ursachen sexualisierter Gewalt gegen Mädchen und Jungen ist die zentrale Frage, die es zu beantworten gilt, um angemessen präventiv und interventiv handeln zu können. Umso erstaunlicher ist es, dass die Betrachtung der Ursachen weder in der wissenschaftlichen noch in der öffentlichen Diskussion eine große Rolle spielt. Der Vortrag beleuchtet traditionelle individualisierende Ursachenvorstellungen und stellt diesen das ‘Drei-Perspektiven-Modell sexueller Gewalt’ gegenüber, welches auf der Grundlag..."

Seiten