Keine verbilligte Schokomilch mehr an Berliner und Brandenburger Schulen

1
0
-1
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Ein kräftiger Schluck Milch kann gut für die Gesundheit sein. Aber auch schädlich, wenn noch viel Zucker im Spiel ist. An den Schulen in Berlin und Brandenburg soll das nun stärker berücksichtigt werden. Schüler an Berliner und Brandenburger Schulen sollen aus Gesundheitsgründen in Zukunft keine gezuckerte Milch mehr trinken. Das gemeinsame Schulmilchprogramm beider Länder, […]"