Wie die DDR mit “schwer erziehbaren” Kindern umsprang: Einweisung in den “Jugendwerkhof”

1
0
-1
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Die DDR ist längst Geschichte. Doch bis heute gibt es Geschichten von Menschen, denen das System übel mitspielte. Eine Berlinerin berichtet 30 Jahre nach dem Mauerfall erstmals über ihre düstere Zeit in einem Jugendwerkhof. Es ist auch eine Geschichte über Stärke und Mut. Flamenco-Tanz, Yoga, Bodybuilding – solange, bis der Kopf leer und der […]"
No answers yet.