“Technik ist in fünf Jahren veraltet”: KMK-Chef Lorz fordert “Digitalpakt II”

1
0
-1
News4teachers schreibt:
"WIESBADEN. Der Präsident der Kultusministerkonferenz (KMK) hat die Digitalisierung der Schulen als Daueraufgabe bezeichnet, mit deren Kosten die Länder später nicht allein gelassen werden sollten. Auf den Digitalpakt, der 2024 ausläuft, müsse «ein Digitalpakt II oder Ähnliches folgen», sagte Hessens Kultusminister dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. «Für den Anfang sind die fünf Milliarden Euro, die der Bund […]"
No answers yet.