Baden-Württemberg

Bildungsklick schreibt:
"In Baden-Württemberg startet heute die länderübergreifende Fortbildungsinitiative „Orthographie lehren und lernen in der Grundschule“. Ebenfalls an der Initiative beteiligt sind die Bundesländer Schleswig-Holstein und Hamburg sowie die Bund-Länder-Initiative Bildung durch Sprache und Schrift."
News4teachers schreibt:
"HEILBRONN. Welche Voraussetzungen sind in den Kitas und Schulen notwendig, damit Bildungsgerechtigkeit hergestellt wird? Auf der aim-Bildungskonferenz 2019 haben renommierte Experten, darunter Ulrich Trautwein, Professor für Empirische Bildungsforschung an der Eberhard Karls Universität Tübingen, und Baden-Württembergs Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann, zum Thema diskutiert und Initiativen vorgestellt. Heute ging die zweitägige Konferenz in Heilbronn mehr als […]"
Bildungsklick schreibt:
"Baden-Württembergs Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann: „Ohne die tatkräftige Unterstützung und Bereitschaft der Schulleiter, Lehrkräfte und Schulsekretariate hätte die Organisation des Abiturs sicherlich nicht so erfolgreich gemeistert werden können.“ "
News4teachers schreibt:
"STUTTGART/BAD URACH. Im Rahmen des 100-jährigen Bauhaus Jubiläums öffnet die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg am Sonntag, den 12. Mai 2019, die Türen ihres denkmalgeschützten Tagungszentrums “Haus auf der Alb”. Bereits am Vorabend findet ein Konzert mit Liedern vertriebener jüdischer Komponisten statt, zu dem die Öffentlichkeit geladen ist. Der demokratische Neuanfang nach dem Ende des […]"
News4teachers schreibt:
"STUTTGART/DÜSSELDORF. Scheitern die Länder an der Entwicklung von Lösungen für die Vernetzung von Schulen? In Baden-Württemberg hat sich ein weiteres IT-Millionengrab aufgetan: Nach den Problemen mit der Bildungsplattform „ella“ erweist sich nun auch eine Software zur Schulverwaltung als Kostentreiber. Auch in Nordrhein-Westfalen läuft es mit dem Schulportal „Logineo“ nicht rund: Eigentlich sollte das Projekt bereits […]"
Mon, 05/06/2019 - 14:42
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Bildungsklick schreibt:
"Die Bildungsgewerkschaft GEW setzt sich für einen „BW-Digitalpakt“ für alle 4.500 Schulen im Land ein. Die Landesvorsitzende Doro Moritz appellierte auf einer Tagung am Wochenende an die Landesregierung und die Schulträger, nicht nur auf Gelder aus Berlin zu warten."
News4teachers schreibt:
"STUTTGART. Wer Schülerinnen und Schülern spielerisch Europa und die anstehenden Europawahlen am 26. Mai 2019 näher bringen möchte, kann bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) jetzt das passende Material bestellen. „Wir sind Europa! Ein Wissens- und Wertespiel“ Regelungswütig, bürgerfern und teuer – über die EU wird viel geredet und noch mehr geschimpft. Stimmen […]"
Tue, 04/30/2019 - 17:47
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Das interdisziplinäre Projektteam von Simulierte Welten hat sich zum Ziel gemacht, dass Schülerinnen und Schüler Simulationen erkennen und verstehen was passiert, wenn simuliert wird. Die Schülerinnen und Schüler sollen u.a. lernen, die Bedeutung von Simulationen im Alltag besser einzuschätzen und ihre Chancen und Risiken aufgrund fundierten Grundwissens besser zu bewerten. Um das Thema an die Schulen zu tragen und die Lehrenden bei der Umsetzung zu unterstützen, wird für Schulen in Baden-Württemberg ein kostenlose..."
News4teachers schreibt:
"STUTTGART. Zu wenig Zeit, zu große Klassen, zu viel Stress: Eine Online-Umfrage unter Lehrerinnen und Lehrern in Baden-Württemberg verdeutlicht die Belastungen im Schulalltag. Ein erstaunliches Detail der Erhebung lässt erkennen, wie engagiert die Kollegien trotz allem mit den Herausforderungen umgehen (unter denen die große Heterogenität der Klassen und Verhaltensauffälligkeiten einzelner Schüler hervorstechen): Ein Großteil der […]"
Fri, 04/26/2019 - 08:55
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Bildungsklick schreibt:
"Baden-Württembergs Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann: „Vier Jahre nach der Verankerung der Inklusion im Schulgesetz sind wir auf einem guten Weg – wohlwissend, dass es weiterhin viel zu tun gibt.“"
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Die Seite bündelt Materialien und Handreichungen zu den Themen Autismus, Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen mit geistiger Behinderung und psychischer Erkrankung, Herausforderungen im Schulalltag, inklusive Bildungsangebote, sonderpädagogische Unterstützung für Schülerinnen und Schüler in längerer Krankenhausbehandlung, Kompetenzinventar zur Berufswegplanung für junge Menschen mit Behinderungen. "
Wed, 04/24/2019 - 12:43
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Die Seite informiert ausführlich über die sonderpädagogischen Bildungs- und Unterstützungsangebote in den Bereichen frühkindlichen Bildung, inklusive Bildungsangebote, Autismus und Übergang von der Schule in den Beruf, stellt die sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren vor und bietet Handreichungen, rechtliche Grundlagen und Materialien. "
Wed, 04/24/2019 - 11:04
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Die Seite gibt einen Überblick über die sonderpädagogischen Bildungsangebote, Fördermaßnahmen und Unterstützungsangebote von der frühkindlichen Bildung bis zur beruflichen Integration. "
Sun, 04/21/2019 - 09:59
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
News4teachers schreibt:
"MÜNCHEN/STUTTGART. Prüfungen und Notenstress vor den Osterferien – Motivationstief nach Pfingsten. In den Wochen vor den Sommerferien findet in vielen Schulen nur noch wenig Unterricht statt. Könnten andere Ferienzeiten in Bayern und Baden-Württemberg helfen? Wenn nach Ostern die Schule wieder startet, beginnt für viele Schüler in Bayern und Baden-Württemberg die entscheidende Phase des Schuljahres. Und […]"
Thu, 04/18/2019 - 12:35
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Auf dem Landesbildungsserver Baden-Württemberg finden Sie Hintergrundinformationen zur "Zauberflöte" sowie Arbeitsblätter und Klausurbeispielaufgaben zu dieser Oper. "
News4teachers schreibt:
"STUTTGART. Die Zahlen belegen es: Im Februar ist an den Schulen in Baden-Württemberg mehr Unterricht an den Schulen ausgefallen. Während die Kultusministerin dies auch auf die Grippewelle zurückführt, sehen Verbände Versäumnisse der Politik. Mit einer neuen Erhebung zu Unterrichtsausfällen an baden-württembergischen Schulen ist die Debatte über die grün-schwarze Bildungspolitik neu entflammt. Die Erfassung von Kultusministerin […]"
Tue, 04/16/2019 - 10:11
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Bildungsklick schreibt:
"Zum dritten Mal hat das Kultusministerium eine Vollerhebung des Unterrichtsausfalls an allen öffentlichen Schulen in Baden-Württemberg durchgeführt. Die Rückmeldequote der rund 4.500 Schulen lag bei 100 Prozent. Diese haben den Unterrichtsausfall in der Woche vom 11. bis zum 15. Februar zurückgemeldet."
Mon, 04/15/2019 - 08:19
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Bildungsklick schreibt:
"Für Lehrer sind unkonzentrierte oder desinteressierte Schüler sowie zu große, immer bunter zusammengewürfelte Klassen die stärkste Belastung, stellt der Verband Bildung und Erziehung (VBE) Baden-Württemberg fest."
News4teachers schreibt:
"STUTTGART. Im vergangenen Herbst hat die grün-schwarze Landesregierung von Baden-Württemberg das Aus für die Bildungsplattform «ella» verkündet. Das Kultusministerium strebt jetzt einen kompletten Neustart des Projektes an. Wann Schüler und Lehrer in Baden-Württemberg die seit langem angekündigte Bildungsplattform nutzen können, bleibt weiter offen. Im vergangenen Herbst hatte Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) wegen zahlreicher Probleme das Aus […]"
News4teachers schreibt:
"STUTTGART. Mobbing, Aggression und Beleidigungen – damit haben Lehrer offensichtlich immer häufiger zu tun. Auch in Baden-Württemberg. Täter sind nicht nur Schüler. Die Gewalt gegen Lehrer hat nach Einschätzung von Fachleuten zugenommen. Lehrer erlebten sehr häufig psychische Gewalt, Beleidigungen und Aggressionen, sagte das Vorstandsmitglied der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Baden-Württemberg, Michael Hirn, am Donnerstag […]"
Bildungsklick schreibt:
"Die Bildungsgewerkschaft GEW warnt vor einem Lehrermangel an Beruflichen Schulen. In Baden-Württemberg werden die Schülerzahlen an den Beruflichen Schulen nach einem Rückgang bis 2024 bis zum Jahr 2030 wieder ansteigen. "
News4teachers schreibt:
"ULM. Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann hat an Eltern und Lehrer appelliert, bei der Erziehung von Kindern stärker zusammenzuarbeiten. Statt gegenseitiger Vorwürfe sei eine von gegenseitigem Respekt getragene Diskussion über Probleme erforderlich, sagte die CDU-Politikerin am Mittwochabend in Ulm. Erst vor wenigen Tagen war Eisenmann allerdings selbt mit scharfer Kritik an Eltern an die Öffentlichkeit gegangen. […]"
News4teachers schreibt:
"HAMBURG. Eins scheint festzustehen: Die Probleme mit verhaltensauffälligen Schülern im Unterricht häufen sich. Während die Baden-Württembergische Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) unlängst Eltern an ihre Erziehungsverantwortung erinnerte, zeigt eine pensionierte Lehrerin und Buchautorin in einem vielbeachteten Interview auf “Spiegel Online” in Richtung ihrer ehemaligen Kollegen: „Die Kinder werden in der Schule oft kleingemacht, Lehrer lassen ihren […]"
News4teachers schreibt:
"STUTTGART. Zunehmend müssen Schüler in Baden-Württemberg das Gymnasium verlassen, weil sie dort nicht mithalten können. Nach Zahlen des Kultusministeriums wechselten im Schuljahr 2017/2018 genau 2204 Gymnasiasten auf eine Realschule, 69 auf eine Werkreal- oder Hauptschule und 182 auf eine Gemeinschaftsschule. Zum Vergleich: Im Schuljahr 2011/2012 wechselten 1888 Gymnasiasten auf eine Realschule sowie 77 auf eine […]"

Pages