Berlin

News4teachers schreibt:
"BERLIN. Viele Jugendliche zweifeln weiterhin an der Chancengleichheit im deutschen Bildungssystem – und halten den Einsatz von digitaler Technik im Unterricht für eher unwichtig. Auf die Inklusion, so meint ein Großteil, sind die Schulen nicht gut vorbereitet. Zu diesen Ergebnissen kommt eine repräsentative Umfrage unter Schülerinnen und Schülern im Auftrag des Stifterverbandes, der SOS-Kinderdörfer und […]"
News4teachers schreibt:
"BERLIN. 0:16 hat der Bund gegen die Länder im Ringen um eine Neuordnung der Finanzierung gemeinsamer Projekte verloren, dadurch liegt auch erst einmal ein Milliardenprogramm zur Schuldigitalisierung auf Eis. Bundespolitiker weisen den «Schwarzen Peter» den Regierungschefs zu. Im Streit zwischen Bund und Ländern um die künftige Finanzierung von Projekten wie der Schuldigitalisierung oder dem Wohnungsbau gibt es deutliche Kritik […]"
Fr., 12/07/2018 - 11:11
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
45
Bildungsklick schreibt:
"Hessens Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz ist gestern in Berlin von den Mitgliedern der Kultusministerkonferenz (KMK) zu ihrem neuen Präsidenten gewählt worden. Er folgt damit zum 1. Januar 2019 auf den thüringischen Minister für Bildung, Jugend und Sport, Helmut Holter."
Fr., 12/07/2018 - 10:07
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
48
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Berliner Schulen mit Antisemitismus-Problemen bekommen mehr Unterstützung. Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) und Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) stellten dazu am Freitag die neue Praxisstelle Bildung und Beratung vor. Fachleute der Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus (KIgA) bieten Schulleitungen und Lehrern dort Weiterbildung, Beratung und Begleitung bei akuten Fällen sowie eine längerfristige Zusammenarbeit an. Die Stelle soll […]"
News4teachers schreibt:
"BERLIN. «Jedes Kind muss lesen lernen!»: Diese Forderung haben mittlerweile mehr als 110.000 Menschen in einer Petition unterschrieben. Die Initiatoren – der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, das PEN-Zentrum Deutschland und die Kinderbuchautorin Kirsten Boie – fordern eine feste Expertenkommission Lesekompetenz der Bundesregierung unter Einbeziehung der Länder. Das erklärten sie am Donnerstag in Berlin. Die Kommission […]"
Do., 12/06/2018 - 19:51
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
38
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Die geplante Bafög-Reform nimmt einem Medienbericht zufolge Gestalt an. Das Bildungsministerium habe den Referentenentwurf für das BaföG-Änderungsgesetz fertiggestellt, berichtete die «Wirtschaftswoche». Nach Angaben des Magazins sieht der Entwurf eine Anhebung des Förderhöchstsatzes von derzeit 735 auf 850 Euro vor. Demnach rechnet das Bildungsministerium damit, dass die Zahl der BaföG-Berechtigten durch die Reform im Jahr […]"
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Ein wenig erinnert der Streit um die Schuldigitalisierung an den neuen Berliner Flughafen: Wann es wirklich losgehen kann, ist nicht ganz klar. Doch auch für den Digitalpakt gibt es jetzt ein neues Zieldatum. Deutschlands Schüler sollen voraussichtlich erst ab Sommer 2019 verstärkt mit digitalen Medien unterrichtet werden. Dafür wollen Bund und Länder den Digitalpakt Schule […]"
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Jahrelange Wartezeiten, Chancen fast nur für Einser-Abiturienten – bei der Zulassung für ein Medizinstudium liegt heute vieles im Argen. Jetzt soll alles besser werden. Die Philologen zeigen sich mit der vereinbarten Reform hochzufrieden. Nicht nur Abiturienten mit Spitzennoten sollen künftig in Deutschland Medizin studieren können. Das sieht der Entwurf für einen Staatsvertrag vor, auf […]"
Do., 12/06/2018 - 12:28
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
36
Bildungsklick schreibt:
"Auf Einladung von Berlins Bildungssenatorin Sandra Scheeres sind Claudia Bogedan, Senatorin für Kinder und Bildung (Bremen), und Ties Rabe, Senator für Schule und Berufsbildung (Hamburg), gestern zum jährlichen Stadtstaatentreffen in Berlin."
Do., 12/06/2018 - 12:05
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
36
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Nikolaus Heidelbach zählt zu den renommiertesten und eigenwilligsten Illustratoren und Kinderbuchautoren Deutschlands. Er studierte Germanistik, Kunstgeschichte und Theaterwissenschaften in Köln und Berlin und arbeitet in Köln. Heidelbach erhielt für sein Werk zahlreiche Auszeichnungen - u.a. den Troisdorfer Bilderbuchpreis (1984, 1986, 1988), den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises für sein Gesamtwerk (2000) und aktuell den Joachim-Ringelnatz-Preis (2018). Mit Hilfe ausdrucksstarker Bilder, welche oft..."
Do., 12/06/2018 - 09:04
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
34
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Das BARCAMP ist Teil des Wissenschaftstags #4genderstudies, der am 18.12.2018 im gesamten deutschsprachigen Raum online und analog stattfindet. Bei dem BARCAMP soll gezeigt werden, womit sich die Berliner Geschlechterforschung beschäftigt und wie vielfältig sie ist. Ein BARCAMP ist ein offenes Veranstaltungsformat. Der Fokus liegt darauf, miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Inhalte der Workshops werden deshalb nicht vorgegeben, sondern zu Beginn des BARCAMPs gemeinsam abgestimmt.Das BARCAMP richtet sich an Fors..."
Mi., 12/05/2018 - 21:24
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
30
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Angesichts teils deutlicher Lese- und Schreib-Defizite der Schüler in Deutschland wollen die Bundesländer die Betroffenen besser fördern. Um entsprechende Maßnahmen zu entwickeln, kamen Vertreter der Kultusministerien am Mittwoch in Berlin mit Bildungsforschern zusammen, wie die Kultusministerkonferenz (KMK) mitteilte. Besprochen werden sollte auch, welche Kompetenzen Lehrer benötigen, um Förderkonzepte wirksam einzusetzen. Im Herbst vergangenen Jahres hatten […]"
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat die Bundesländer eindringlich dazu aufgerufen, die geplante Schuldigitalisierung nicht zu verhindern. «Ich kann die Länder nur davor warnen, den Digitalpakt für Schulen im Bundesrat zu verhindern», sagte die stellvertretende DGB-Vorsitzende (und CDU-Politikerin) Elke Hannack in Berlin. «Damit vergeigen die Länder die dringend notwendige Modernisierung des Schulsystems, mit der sie […]"
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Die Schüler in Deutschland müssen vorerst weiter auf den Startschuss für einen flächendeckenden Unterricht mit Tablets, Computern und digitalen Medien warten. Die 16 Bundesländer lehnten die dafür von Bundesregierung und Bundestag vorgesehene Grundgesetzänderungen geschlossen ab. Sie wollen zu dem Streit am 14. Dezember den Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat anrufen. Zugleich setzen sich die […]"
Mi., 12/05/2018 - 09:08
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
28
Bildungsklick schreibt:
"Auf diesem Netzwerktreffen für Schulen und Bildungsvertreter in Berlin und Brandenburg treffen sich begeisterte NutzerInnen der Lernplattform itslearning, um ihre Erfahrungen bei der schülerzentrierten Anwendung des LMS zu teilen und zu reflektieren."
Di., 12/04/2018 - 17:59
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
23
News4teachers schreibt:
"BERKELEY/BERLIN. Seit Jahren setzt die Pubertät bei Jugendlichen immer früher ein – vor allem bei Mädchen. In einer Langzeitstudie finden Forscher nun Zusammenhänge zwischen der Belastung von Müttern mit Kosmetika- und Körperpflege-Zusatzstoffen und dem Pubertätsbeginn ihrer Töchter. Substanzen in Körperpflegemitteln, die Frauen während der Schwangerschaft verwenden, können einer Studie zufolge den Pubertätsbeginn ihrer Kinder beeinflussen. […]"
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Der Digitalpakt ist abgesagt, vorerst jedenfalls. Die Kultusminister werden die seit Jahren verhandelte Vereinbarung über ein Fünf-Milliarden-Euro-Paket für die Schulen in Deutschland am Donnerstag nicht wie geplant unterzeichnen, wie Sachsen-Anhalts Bildungsminister Marco Tullner (CDU) mitteilte. Zu viele Länder hätten angekündigt, die vorgesehene Änderung des Grundgesetzes zurückweisen zu wollen. Lehrerverbände zeigen sich angesichts der Entwicklung […]"
Di., 12/04/2018 - 13:05
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
22
FAZ.net schreibt:
"Vor zwölf Jahren verschwand die Berliner Schülerin Georgine spurlos. Die Polizei hat nun einen Verdächtigen festgenommen. Die Leiche des Mädchens konnte bislang nicht gefunden werden."
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Von Breckerfeld nach Berlin! Der 17-jährige Biko kann sein Glück kaum fassen: Er ist tatsächlich an der berühmten Artistenschule angenommen worden! Ein alter Koffer im Fundus der Schule versetzt ihn fast 100 Jahre zurück in eine bewegte Zeit Berlins – die Zeit nach dem Ersten Weltkrieg, die Zeit der Novemberrevolution mit dem Mord an Rosa Luxemburg. Tatort Eden 1919 – ein wahrer Politkrimi beginnt...Das Unterrichtsmaterial ist geeignet ab Klasse 7 für die Fächer Deutsch, Geschichte und Politik und behandelt die fol..."
Mo., 12/03/2018 - 19:17
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
18
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Im Bundestag waren sich fast alle Parteien einig – doch jetzt stellen sich die Länder quer: Das Grundgesetz wird nun wohl nicht für die Digitalisierung der Schulen geändert, wie es Bundesbildungsministerin Karliczek vorgesehen hatte. Immer breiterer Widerstand bei den Ländern macht eine Grundgesetzänderung unter anderem für die Digitalisierung der Schulen in geplanter Form unwahrscheinlich. […]"
Mo., 12/03/2018 - 14:19
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
17
Bildungsklick schreibt:
"Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey hat heute in Berlin ihr Konzept für das neue „Jugendfreiwilligenjahr“ vorgestellt."
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Im Bundestag ist sie schon durch, doch im Bundesrat sieht es für die geplante Grundgesetzänderung zur Digitalisierung von Schulen schlecht aus. Mehrere Länder machen Stimmung dagegen – aus grundsätzlichen Erwägungen. Die bereits vom Bundestag beschlossene Grundgesetzänderung für den Digitalpakt droht im Bundesrat zu scheitern. Die Ministerpräsidenten von Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen machten […]"
So., 12/02/2018 - 13:10
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
13
ZEIT Online schreibt:
"Fast 70 Jahre hat das Berliner Studierendenwerk Weihnachtsmänner an Familien vermittelt. Doch jetzt ist Schluss. Ein Gespräch mit dem Oberweihnachtsmann von Berlin"
Fr., 11/30/2018 - 20:29
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Schon kleine Kinder sollen zu Toleranz und Demokratie erzogen werden. Das ist auch Anliegen der Bundesfamilienministerin. Dazu gibt es eine sogenannte Handreichung für Kita-Erzieher. In dem Text geht es aber nur um eine extremistische Problemgruppe.   Im Streit um eine Broschüre für Erzieher zum Umgang mit Rechtspopulismus hat der Jugendstadtrat in Berlin-Neukölln von der […]"

Seiten