Bundesländer

Mon, 04/15/2019 - 08:08
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
36
Bildungsklick schreibt:
"Nur gut drei Monate nach Inkrafttreten des Gute-Kita-Gesetzes sind die Vertragsverhandlungen mit den ersten Bundesländern zur Mittelverwendung abgeschlossen."
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Der AdB verabschiedete im Jahr 2018 eine Stellungnahme zur Stärkung der politischen Erwachsenenbildung durch ein breiteres Angebot von Seminaren, die als Bildungsurlaub bzw. Bildungsfreistellung anerkannt sind (siehe Anhang). Es wurden die Probleme und Herausforderungen benannt, mit denen sich überregionale Träger wie z. B. Bildungsstätten und Bildungswerke bei der Konzipierung und Antragstellung auseinandersetzen müssen, wenn Teilnehmer*innen aus mehreren Bundesländern an den Seminaren teilnehmen sollen.  Die Tagu..."
Thu, 04/11/2019 - 10:20
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
13
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"14 Bundesländer werden aktuell im Begabungslotsen mit ihren schulischen und außerschulischen Schwerpunkten und Besonderheiten in der Begabungs- und Talentförderung präsentiert. Als 15. LänderSPECIAL wird Thüringen im September 2019 starten. Die in den LänderSPECIALs bereitgestellten Informationen sind in enger Abstimmung mit den Ansprechpartnern für Begabungs- und Begabtenförderung der jeweiligen Kultusministerien oder der Senatsverwaltung ausgesucht und aufbereitet worden. Sie bilden die Begabungslandschaft und da..."
News4teachers schreibt:
"BERLIN. VERA, Schulstatistik und die Schulinpektion gelten unter Lehrern als Folterwerkzeuge einer wildgewordenen Bildungsverwaltung. Tatsächlich gab es eine Zeit ohne – vor dem PISA-Schock existierte (bis auf das Zentralabitur in einigen Bundesländern) praktisch keinerlei Kontrolle von Unterrichtsergebnissen. Ein paradiesischer Zustand? Oder letztlich doch die Ursache für das schlechte Abschneiden der deutschen Schulen im damaligen Leistungsvergleich? […]"
Sun, 04/07/2019 - 11:21
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
News4teachers schreibt:
"BERLIN. In Sachen Kinderbeteiligung verstößt Deutschland in eklatanter Weise gegen die UN-Kinderrechtekonvention, bemängelt das Deutsche Kinderhilfswerk. Auch in Schulen müsse sich einiges ändern. Das Deutsche Kinderhilfswerk hat die Ministerpräsidenten der Bundesländer aufgefordert, den Beteiligungsrechten von Kindern und Jugendlichen flächendeckend mehr Geltung zu verschaffen, insbesondere in Kommunen, Kitas und Schulen. Auch wenn sich in vielen Bundesländern […]"
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Schulstatistik, Vergleichsarbeiten und die „Qualitätsanalyse“ gelten unter Lehrern als Folterwerkzeuge einer wildgewordenen Bildungsverwaltung. Tatsächlich gab es eine Zeit ohne – vor dem PISA-Schock existierte (bis auf das Zentralabitur in einigen Bundesländern) praktisch keinerlei Kontrolle von Unterrichtsergebnissen. Ein paradiesischer Zustand? Oder letztlich doch eine Ursache für das schlechte Abschneiden der deutschen Schulen im damaligen Leistungsvergleich? […]"
Fri, 04/05/2019 - 13:28
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Bildungsklick schreibt:
"Saarländischer Bildungsminister Ulrich Commerçon ist aktuell Gastgeber der entwicklungspolitischen Perspektivkonferenz der Bundesländer. "
News4teachers schreibt:
"KIEL. Ist der Besuch von Bundeswehrsoldaten an Schulen schon Werbung für das Militär? Ein Beschluss der Berliner SPD hat auch in anderen Bundesländern die  Debatte belebt. In Mecklenburg-Vorpommern kommt das Thema wohl in den Landtag. Und in Schleswig-Holstein zeigt sich der Philologenverband von den Sozialdemokraten in der Hauptstadt befremdet. Im Zusammenhang mit der Debatte um […]"
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Von Wohnungsnot und Plastikmüll, Bienensterben und Handy-Nutzung im Unterricht, von Gewalt in der Schule oder beim Fußball berichten die Videos der Schüler, die beim ersten “Klickwinkel Videowettbewerb” der Vodafone Stiftung Deutschland teilgenommen haben. Fünf Schüler-Teams aus vier Bundesländern wurden jetzt von einer hochkarätigen Jury in Berlin ausgezeichnet – und die neue Bewerbungsrunde für 2020 […]"
Tue, 04/02/2019 - 09:29
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Bildungsklick schreibt:
"Prof. Dr. Rita Nikolai hat in der gemeinsam mit Marcel Helbig verfassten Studie „Die Unvergleichbaren“ den Wandel der Schulpolitik in den Bundesländern von 1949 bis 2010 beleuchtet. Im Gespräch mit Karoline Estermann und Andreas Müllauer spricht sie über fehlende Bildungsgerechtigkeit in den Städten und über Länder, die sich gerne profilieren. "
Sun, 03/31/2019 - 15:02
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Die Kinder der «Gastarbeiter» sollten in der Schule Deutsch und nebenher auch noch die Sprache ihrer Eltern erlernen. Als Vorbereitung für eine Rückkehr ins Herkunftsland. Davon ist man heute abgerückt. Denn die Realität sieht meist anders aus. Immer mehr Schüler besuchen Unterricht in der Herkunftssprache ihrer Eltern, der von deutschen Behörden organisiert wird. Gleichzeitig […]"
Sun, 03/31/2019 - 14:57
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
News4teachers schreibt:
"MAGDEBURG. Ist es in Ordnung, wenn Schüler für die Teilnahme an Klima-Demos den Unterricht schwänzen? Die Schulen gehen sehr unterschiedlich mit den Protesten um zeigt jetzt eine Umfrage in vier Bundesländern. Seit Wochen zieht es Schüler freitags während der Unterrichtszeit auf die Straßen, um für mehr Klimaschutz zu demonstrieren. Hunderte Teilnehmer der «Fridays for Future» […]"
News4teachers schreibt:
"POTSDAM. Das Bundesverfassungsgericht hat in mehreren Bundesländern erhobene Rückmeldegebühren für Studenten für rechtswidrig erklärt. Anders als Berlin wollte Brandenburg die Gebühren nicht erstatten. Nun hat das Potsdamer Verwaltungsgericht entschieden. Die Universität Potsdam muss zwei ehemaligen Studenten unrechtmäßig erhobene Rückmeldegebühren zurückerstatten. Das entschied das Verwaltungsgericht der brandenburgischen Landeshauptstadt am Freitag im ersten Verfahren nach dem Urteil […]"
News4teachers schreibt:
"BIELEFELD. Wie sollen Schüler in Deutschland die Regeln der Demokratie lernen? Das Unterrichtsfach Politik ist einer Erhebung zufolge in vielen Bundesländern nur schwach in den Stundenplänen vertreten. Vor allem Bayern, Thüringen, Rheinland–Pfalz und Berlin räumten der politischen Bildung in der Sekundarstufe I an allgemeinbildenden Schulen wenig Zeit ein, hieß es in einer Studie der Uni […]"
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Die Website gibt einen Überblick zu den Beschlüssen der Kultusministerkonferenz (KMK) sowie den Aktivitäten und Maßnahmen der Bundesländer in Bezug auf die Fächer aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik ("MINT-Fächer"). Neben Links zu den Volltexten der wichtigsten Beschlüsse der KMK findet sich auf der Seite auch die Dokumentation der Fachtagung "MINT-Fragestellungen in Kindertagesstätten und Grundschulen“ sowie ein Link zu von der KMK geförderten Wettbewerben aus den MINT-Fächern. "
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Die Bilanz des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) und der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) nach zehn Jahren Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen (UN-BRK) fällt für die Bildung ernüchternd aus. „Zwar haben einige Bundesländer Anstrengungen unternommen, um die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen zu verbessern. Unter dem Strich ist die UN-BRK im Bildungsbereich aber zu zögerlich und […]"
Sun, 03/24/2019 - 12:40
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
News4teachers schreibt:
"POTSDAM. Das Bundesverfassungsgericht hat in mehreren Bundesländern erhobene Rückmeldegebühren für Studenten für rechtswidrig erklärt. Doch anders als Berlin will Brandenburg die Gebühren nicht erstatten. Nun kommt es zum Prozess vor dem Potsdamer Verwaltungsgericht. Im Streit um verfassungswidrige Rückmeldegebühren an Brandenburger Hochschulen hat das Verwaltungsgericht Potsdam am Freitag (29. März) einen Prozess angesetzt. Dies sei das […]"
Wed, 03/20/2019 - 19:38
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
News4teachers schreibt:
"LEIPZIG. „Schule 2019 – Zukunft gestalten“ – unter diesem Motto findet am 21. März 2019 der Deutsche Lehrertag im Rahmen der Leipziger Buchmesse statt. Die Veranstaltung hat sich in den letzten Jahren als einer der größten Fortbildungstage für Lehrkräfte etabliert und ist als solcher von allen Bundesländern anerkannt. In diesem Jahr werden etwa 800 Teilnehmende […]"
News4teachers schreibt:
"RAVENSBURG. Um künstlerisch-ästhetisches Lernen geht es in einem Förderprogramm für die 3. bis 6. Klassen aller Schularten, das die Stiftung Ravensburger Verlag für das Schuljahr 2019/20 in den Bundesländern Berlin und Baden-Württemberg ausgeschrieben hat. Allgemeinbildenden Schulen wird ermöglicht, Schülerinnen und Schülern über den Regelunterricht hinaus Kunstprojekte anzubieten. Die Jury nimmt noch bis zum 2. April […]"
Wed, 03/13/2019 - 15:03
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Hier finden Sie alle Abiturtermine 2020 in den verschiedenen Bundesländern."
Wed, 03/13/2019 - 14:30
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Hier finden Sie alle Abiturtermine 2019 in den verschiedenen Bundesländern."
Deutscher Bildungsserver schreibt:
" Der erste "Atlas zur Gleichstellung von Frauen und Männern in Deutschland - Eine Standortbestimmung" liefert bis auf Kreisebene einen umfassenden und anschaulichen Überblick über die Unterschiede zwischen den Bundesländern bei der Umsetzung wichtiger gleichstellungspolitischer Ziele und der Schaffung gleichstellungsförderlicher Rahmenbedingungen. Ergänzend zum Atlas steht für die Kreis- und für die Länderebene je ein Tabellenband bereit. In diesen beiden Bänden sind die Zahlen und Werte aufgeführt, die dem Atlas z..."
News4teachers schreibt:
"HANNOVER. Mit ihren selbstgebauten Robotern liefern sich 350 Schülerinnen und Schüler einen hart umkämpften Wettbewerb. Ziel der Teilnehmer des «RoboCup Hannover» ist die Qualifikation für die «RoboCup German Open» Anfang Mai in Magdeburg. Die 10- bis 18-Jährigen aus sieben Bundesländern haben ihre Maschinen mit Hilfe von Informatiklehrern programmiert und konstruiert. In Niedersachsen geschieht dies laut […]"
Heise Online schreibt:
"Informatik ist in fast allen Bundesländern nur ein Wahlpflichtfach. Die Niedersächsische Direktorenvereinigung möchte es als neues Pflichtfach einführen. "

Pages