Flüchtlinge

Fr., 12/07/2018 - 12:31
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
46
Bildungsklick schreibt:
"Das Programm "Welcome" erreicht durch die gezielte Ergänzung ehrenamtliche Engagements eine hohe Hebelwirkung und Effizienz."
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Das Beratungsnetzwerk Grenzgänger ist eine Informations- und Beratungsstelle für Familien, Institutionen und Akteure (Lehrkräfte, Fachkräfte der Sozialen Arbeit), die mit dem Thema des religiös begründeten Extremismus konfrontiert sind. Das Beratungsnetzwerk arbeitet seit 2012 in Kooperation mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und ist für das Bundesland Nordrhein-Westfalen zuständig. Ein mehrsprachiges und interdisziplinäres Team bietet Beratung am Telefon und persönliche face-to-face-Beratung an..."
Do., 12/06/2018 - 15:06
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
37
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Der Beginn einer Berufsausbildung gilt als zentraler Meilenstein auf dem Weg zur erfolgreichen Integration junger Geflüchteter. Wie viele von ihnen haben es bereits geschafft, einen Ausbildungsplatz zu finden? Derzeit kursieren zu dieser Frage unterschiedliche Zahlen und es erscheint schwierig, eine eindeutige Antwort zu finden. In vorliegendem Überblicksartikel stellt das Bundesinstitut für Berufsbildung - BIBB dar, welche Zahlen woher kommen und erklärt, warum es nicht "die eine richtige Zahl" gibt, sondern für d..."
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Care migration is an effect of global inequalities while simultaneously allowing for both exploitation and empowerment. The dominant narrative consists of care workers that migrate from the Global South and post-socialist societies to the Global North. But this is not the whole story: Care migration also takes place within the Global South and among post-socialist societies themselves. Moreover, the relationship between care workers and care receivers is anything but straightforward. The structures (and hierarchies..."
So., 12/02/2018 - 09:49
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
12
News4teachers schreibt:
"BONN. Wie viele Geflüchtete in Deutschland eine Ausbildung beginnen, ist anhand der erhobenen Statistiken nicht eindeutig festzustellen. Die Zahl der Ausländer aus aktuellen Fluchtherkunftsländern, die eine Ausbildung beginnen, hat sich im letzten Jahr allerdings stark erhöht, wie eine Datenauswertung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) zeigt. Davon profitiert besonders das Handwerk. Die Zahl ausländischer Auszubildender, die […]"
Do., 11/29/2018 - 15:57
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Die Leistung organisierter Weiterbildung im Rahmen der Integration von Migrantinnen und Migranten in Deutschland ist unbestritten. Doch sind insbesondere seit 2015 die Leistungsanforderungen an Weiterbildungseinrichtungen deutlich gestiegen. Angesichts der veränderten gesellschaftlichen Bedarfslage und des rapiden Anstiegs der Nachfrage sind die Einrichtungen gefordert, den Ausbau von Angeboten zur Förderung der sprachlichen, sozialen, kulturellen und arbeitsmarktbezogenen Integration von Migrantinnen und Migranten..."
Do., 11/29/2018 - 09:24
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Tagesschau schreibt:
"Bildung, Migrationspakt, Ferkelkastration und die Wahl eines AfD-Vizes: Der Bundestag debattiert heute über mehrere Themen. Los geht es mit der geplanten Grundgesetzänderung für die Schul-Digitalisierung."
Di., 11/27/2018 - 13:48
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Bildungsklick schreibt:
"Die Zahl ausländischer Auszubildender, die Staatsangehörige eines der zugangsstärksten nicht europäischen Asylherkunftsländer sind, ist stark gestiegen. Zu dieser Ländergruppe gehören Afghanistan, Eritrea, Irak, Iran, Nigeria, Pakistan, Somalia und Syrien."
So., 11/25/2018 - 01:14
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Tagesschau schreibt:
"Der Mord an der Freiburger Studentin Maria 2016 löste eine Debatte über die Kriminalität von Flüchtlingen aus. Ihre Eltern haben jetzt eine Stiftung gegründet, die auch ausländische Studierende bei deren Integration unterstützen soll. Von Eva Macht."
Do., 11/22/2018 - 06:45
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
FAZ.net schreibt:
"Anders als in Deutschland dürfen Flüchtlinge in Österreich seit diesem Sommer \ keine Lehre mehr machen. Wie kam es zu diesem Richtungswechsel?"
Di., 11/20/2018 - 19:14
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
ZEIT Online schreibt:
"In Krisenzeiten entstehen für Flüchtlinge parallele Bildungssysteme, kritisiert die Unesco. Auch in Deutschland besuchen zu viele Flüchtlingskinder Sonderklassen."
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Flüchtlingskindern wird das Recht auf eine hochwertige Bildung in vielen Ländern der Welt verweigert – in Deutschland nicht. Der Weltbildungsbericht mit dem Titel „Migration, Flucht und Bildung: Brücken bauen statt Mauern“ lobt die Bundesrepublik für vielfältige Maßnahmen bei der Integration von Geflüchteten und Migranten, sieht allerdings auch Verbesserungsbedarf bei der Chancengerechtigkeit im deutschen Bildungssystem. […]"
Di., 11/20/2018 - 12:40
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Tagesschau schreibt:
"Flüchtlingskinder haben weltweit schlechtere Chancen auf eine gute Bildung, kritisiert die UNESCO. Manche Länder schließen sie demnach ganz aus. Für Deutschland gab es Lob - aber auch Kritik."
Di., 11/20/2018 - 10:23
1
+1
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
FAZ.net schreibt:
"Wie viele Menschen haben Zugang zu hochwertiger Bildung? Das untersucht die Unesco einmal im Jahr. Diesmal werden die Bemühungen Deutschlands für Migranten hervorgehoben."
Di., 11/20/2018 - 09:02
1
-1
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Bildungsklick schreibt:
"Bildung ist Kernfaktor bei der Bewältigung der Folgen von Flucht und Migration. Kindern von Geflüchteten sowie Migrantinnen und Migranten wird das Recht auf eine hochwertige Bildung in vielen Ländern der Welt noch immer nicht hinreichend gewährt. Einige Regierungen verweigern dies gänzlich."
Mo., 11/19/2018 - 16:10
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
News4teachers schreibt:
"HANNOVER. Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) hat die Lehrer im Land aufgefordert, sich von einem möglichen Online-Beschwerdeportal der AfD für Lehrer und Schüler nicht verunsichern zu lassen. «Versuchen des Anschwärzens werden wir konsequent entgegentreten», sagte Tonne der «Hannoverschen Allgemeinen Zeitung». Die Lehrer sollten Themen wie Ausländerhass und Einwanderung weiter im Unterricht behandeln. In mehreren […]"
Fr., 11/16/2018 - 08:10
1
+2
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Bildungsklick schreibt:
"Jugendliche mit Migrationshintergrund, die der dritten Generation angehören, sind bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz ebenso erfolgreich wie Jugendliche ohne Migrationshintergrund, wenn sie nach der 9. oder 10. Klasse die allgemeinbildende Schule beenden und unmittelbar eine berufliche Ausbildung anstreben."
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Es ist ein Riesenladen. 2500 Schüler in diversen Altersstufen, sehr viele mit Migrationshintergrund und verschiedenen Schulabschlüssen: die Ausbildungsstätte der Berliner Polizei. Zuletzt potenzierten sich die Probleme. Nun soll es besser werden. Die neue Chefin der Berliner Polizeischule hat eine ganze Reihe von Problemen des Polizeinachwuchses bei der Ausbildung festgestellt. Gleichzeitig kündigte Tanja Knapp, die […]"
Di., 11/13/2018 - 11:15
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Bildungsklick schreibt:
"Geringe Sprachkenntnisse, fehlende oder nicht verwertbare Qualifikationen, Betreuungspflichten gegenüber Kindern und Angehörigen sowie die Unkenntnis von Rollenvorstellungen, Sitten und Gebräuchen in der deutschen Arbeitswelt sind die größten Hemmnisse für die Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten."
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Wie kann Bildung zu einer Gesellschaft beitragen, die die Würde und Rechte von Menschen mit Fluchtgeschichte anerkennt? Wie können Menschenrechte eine Gesprächskultur stärken, die offenen Meinungsaustausch fördert und gleichzeitig vor diskriminierenden Äußerungen schützt? Und wie kann struktureller und institutioneller Rassismus thematisiert werden? Die Fortbildung „Maßstab Menschenrechte“ möchte diese Fragen beantworten und Multiplikator_innen der Bildungsarbeit darin stärken, die Themen Flucht, Asyl und rassistis..."
News4teachers schreibt:
"OLCHING. Menschen und damit auch schon Kinder sind spirituelle Wesen. Im Schulalltag gerät dieser Umstand oft in den Hintergrund. Doch guter Unterricht gibt letztlich auch der Seele unserer Kinder Nahrung und Anregung findet unser Gastautor Peter Maier. Wenn das gelingt, sind berührende Momente möglich. Die Schlagworte Flüchtlingskrise, Terrorangst und Donald Trump dominieren zur Zeit unsere […]"
Mo., 11/05/2018 - 10:33
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Bildungsklick schreibt:
"Vor drei Jahren kamen hunderttausende geringqualifizierte Asylsuchende vom Westbalkan nach Deutschland und prägten das Bild, das viele Deutsche von der Region hatten. Inzwischen machen sich aber vor allem qualifizierte Fachkräfte auf den Weg, zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Davon profitiert die Wirtschaft."
News4teachers schreibt:
"BAD EMS. Die rheinland-pfälzische Bevölkerung wird vielschichtiger, das zeigt sich auch an den Schülern im Land. Zum laufenden Schuljahr 2018/19 hatte von insgesamt rund 35.000 eingeschulten Kindern etwa jedes vierte (27 Prozent) einen Migrationshintergrund. Zehn Jahre zuvor lag dieser Anteil noch bei 16 Prozent, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Bad Ems mitteilte. Das […]"
Bildungsklick schreibt:
"Zur besseren Integration von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund sollen an ausgewählten Schulen in Sachsen noch in diesem Jahr Sprach- und Integrationsmittler eingesetzt werden. Dazu hat das Kultusministerium jetzt ein entsprechendes Modellprojekt gestartet."

Seiten