Inklusion

News4teachers schreibt:
"KÖLN. „Beste Bildung gestalten“ – mit diesem Anspruch trat die FDP-Politikerin Yvonne Gebauer vor gut anderthalb Jahren ihr Amt als Schulministerin von Nordrhein-Westfalen an. Wie diese „beste Bildung“ für sie aussieht und was sie tun möchte, um diese zu „gestalten“, legte sie nun in einem Vortrag auf der größten Bildungsmesse der Welt, der didacta in […]"
News4teachers schreibt:
"HANNOVER. Immer mehr Schulen in Deutschland sehen sich unter den derzeit herrschenden Bedingungen nicht in der Lage, behinderte und nicht-behinderte Schüler im bisherigen Umfang gemeinsam zu unterrichten. So haben die Leitungen der Gesamtschulen in Hannover in einem gemeinsamen Brandbrief angekündigt, nur noch die Hälfte der Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf aufzunehmen. In Essen steigen die vier […]"
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Ute Erdsiek-Rave war von 1998 bis 2009 Bildungsministerin von Schleswig-Holstein – heute engagiert sie sich als Vorsitzende des Expertenkreises „Inklusive Bildung“ der Deutschen UNESCO-Kommission für mehr Inklusion im deutschen Bildungswesen. Warum Förderschulen nicht ausreichend qualifizieren und wieso es einen Planungsrahmen für Inklusion braucht, erklärt die SPD-Politikerin und frühere Lehrerin im Interview. Frau Erdsiek-Rave, wo […]"
Mo., 02/18/2019 - 14:25
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
30
Bildungsklick schreibt:
"Ute Erdsiek-Rave engagiert sich als Vorsitzende des Expertenkreises „Inklusive Bildung“ der Deutschen UNESCO-Kommission für mehr Inklusion im deutschen Bildungswesen. Warum Förderschulen nicht ausreichend qualifizieren und wieso es einen Planungsrahmen für Inklusion braucht, erklärt die Ex-Bildungsministerin Schleswig-Holsteins im Interview."
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Wo und wie können sich Kinder beschweren, wenn sie Diskriminierung erfahren? Wie können Kinder ermutigt werden, sich zu beschweren? Welche Rolle spielen gesellschaftliche Machtverhältnisse in den Möglichkeiten eines Kindes Beschwerdeverfahren zu nutzen? Welche Fähigkeiten braucht es, um spezifische Beschwerdemöglichkeiten zu nutzen? Welche Rolle können Eltern/Bezugspersonen dabei spielen?Diese und andere Fragen stehen auf der Baustelle Inklusion 2019 im Fokus. Es werden Anregungen für die Entwicklung einer diskrimi..."
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Streitthema Inklusion: Gemeinsames Lernen erfordert Ausdauer und Investitionen, sagt Raúl Aguayo-Krauthausen, Gründer des Vereins Sozialhelden – und Streiter für ein inklusives Bildungssystem. Das Engagement der meisten Bundesländer dabei sieht er allerdings kritisch. Auf der Bildungsmesse didacta geht der Autor und Moderator mit Heinz-Peter Meidinger, Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, in den Clinch. Der hatte ein […]"
Mo., 02/04/2019 - 10:58
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Bildungsklick schreibt:
"Streitthema Inklusion: Gemeinsames Lernen erfordert Ausdauer und Investitionen, sagt Raúl Aguayo-Krauthausen, Gründer des Vereins Sozialhelden."
News4teachers schreibt:
"DÜSSELDORF. Die schwarz-gelbe Landesregierung von Nordrhein-Westfalen gerät wegen der unzureichend umgesetzten schulischen Inklusion unter Druck. Das Institut für Menschenrechte attestiert NRW sogar Rückschritte auf dem gesetzlich geforderten Weg hin zu einem inklusiven Bildungssystem. Der Verband der Gesamtschulen beklagt eine Bevorzugung der Gymnasien, die sich „mit dem Segen der Landesregierung aus der Inklusion verabschieden“. Der VBE […]"
Do., 01/31/2019 - 15:45
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Bildungsklick schreibt:
"Der Bund unterstützt die inklusive Bildung deutlich mehr als noch vor zwei Jahren."
Di., 01/29/2019 - 10:08
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Bildungsklick schreibt:
"Inklusion beginnt im Alltag und kann von Schulen nicht detailliert geplant werden, weiß Rainer Schmidt aus eigener Erfahrung. Der Kabarettist und mehrfache Goldmedaillengewinner im Tischtennis bei den Paralympics kam ohne Hände zur Welt und nahm sein Leben in der Mitte der Gesellschaft dennoch selbst in die Hand."
Mi., 01/23/2019 - 20:20
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
ZEIT Online schreibt:
"Sollten Schüler mit Behinderung aufs Gymnasium gehen? Auch wenn sie das Abitur nicht schaffen werden? Zwei Schulleiter im Streitgespräch"
Mo., 01/21/2019 - 19:56
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
FAZ.net schreibt:
"Aufklären oder Mut machen? Eine Reportage im Ersten erzählt das „Märchen von der Inklusion“ und macht in der Frage, warum sich das Konzept nicht durchgesetzt hat, schnell Schuldige aus."
Mo., 01/21/2019 - 05:11
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Tagesschau schreibt:
"\Eine Demokratie ist nur gut, wenn sie inklusiv ist\, meint der Behindertenbeauftragte Dusel im tagesschau.de-Interview. Dass viele nach zehn Jahren UN-Behindertenrechtskonvention nicht wählen dürfen, passt da nicht."
Mo., 01/14/2019 - 15:22
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Inklusion Partizipation Menschenrechte: Transformationen in die Teilhabegesellschaft? 10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention Eine interdisziplinäre Zwischenbilanz. Die Abteilung Pädagogik bei Beeinträchtiung des Lernens und Allgemeine Rehabilitationspädagogik des Instituts für Rehabilitationswissenschaften der Humboldt-Universität richtet die Tagung vom 20.-22.02.2019 in Berlin aus. "
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Ein turbulentes Jahr in der Bildung geht zu Ende – mit einem dramatischen Showdown um den Digitalpakt, der aus Sicht der Schulen leider (vorerst) in die Hose gegangen ist. Auch andere Themen waren nicht wirklich erbaulich für die Kollegien: der Lehrermangel, die auf schlechtem Niveau stagnierende Inklusion – und eine aus unserer Sicht aus […]"
News4teachers schreibt:
"KARLSBAD. Einige Bundesländer verzeichnen einen rückläufigen Anteil von Schülern mit Behinderung in den Regelschulen; es scheint, als ob sich die deutschen Schulen mit der Inklusion schwertun – kein Wunder angesichts der personell meist unzureichenden Ausstattung. “Inklusion bedeutet eben, jeden Einzelnen mitzunehmen und alle einzubeziehen. Heißt, alle am Prozess der Inklusion beteiligten Kinder, Eltern, Lehrer vorzubereiten, […]"
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Viele Jugendliche zweifeln weiterhin an der Chancengleichheit im deutschen Bildungssystem – und halten den Einsatz von digitaler Technik im Unterricht für eher unwichtig. Auf die Inklusion, so meint ein Großteil, sind die Schulen nicht gut vorbereitet. Zu diesen Ergebnissen kommt eine repräsentative Umfrage unter Schülerinnen und Schülern im Auftrag des Stifterverbandes, der SOS-Kinderdörfer und […]"
Fr., 12/07/2018 - 14:00
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Bildungsklick schreibt:
"Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Niedersachsen fordert von der Landesregierung die vollständige Abkehr von der Zwangsteilzeit pädagogischer und therapeutischer Fachkräfte in Förderschulen sowie in der Inklusion. Bisher gibt es für die mehr als 1.000 Betroffenen im Land maximal 80-Prozent-Verträge."
News4teachers schreibt:
"Ein Kommentar von News4teachers-Herausgeber Andrej Priboschek DÜSSELDORF. Keine Frage: Die Inklusion in der Schule ist ein Reizthema. In die – berechtigten – Debatten um unzureichende Bedingungen oder die konkrete Ausgestaltung mischen sich in jüngster Zeit allerdings immer öfter Forderungen, die Inklusion (wie G8) komplett zurückzudrehen. Mal ganz abgesehen davon, dass sich Deutschland zur Inklusion international […]"
Fr., 11/30/2018 - 11:43
1
-1
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Bildungsklick schreibt:
"Digitale Medien können Schüler mit Beeinträchtigungen beim Lernen unterstützen und Schulen dabei helfen, Inklusion umzusetzen. Wie, erklärt Experte Ingo Bosse. Interview von Tina Sprung "
Bildungsklick schreibt:
"Kultusminister Tonne spricht beim Philologenverband über Entlastung, Unterrichtsversorgung, Inklusion und Digitalisierung."
Di., 11/27/2018 - 19:43
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
News4teachers schreibt:
"ERFURT. Schulen in Thüringen sollen bald eine Mindestzahl an Schülern aufweisen, um bestehen zu können. Doch auch Kooperationen sind möglich. Eine Gesetzesnovelle soll bald vom Landtag beschlossen werden. In ihr stecken aber auch Ausnahmeregeln und Neuerungen bei der Inklusion. Die Landesregierung hat den Entwurf für die Schulgesetznovelle am Dienstag abschließend im Kabinett beraten. Die Reform […]"
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Der Anforderungskatalog des Paritätischen widmet sich den Herausforderungen von Inklusion in der Kita, Qualitätsaspekten sowie erforderlichen Rahmenbedingungen, wie strukturellen, prozessualen und normativen Voraussetzungen sowie der Finanzierung."
Di., 11/20/2018 - 19:20
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
News4teachers schreibt:
"POTSDAM. Das gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne Förderbedarf genießt nach einer von der grünen Landtagsfraktion in Auftrag gegebenen Studie in Brandenburgs Schulen und bei Eltern hohe Anerkennung. So bewerteten 90 Prozent der befragten 30 Schuleiter die Inklusion positiv und auch 72 Prozent von 195 Elternvertreter sprachen sich dafür aus. Allerdings werde durchweg fehlendes […]"

Seiten