Inklusion

Tue, 10/08/2019 - 15:05
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Bildungsklick schreibt:
"21 Schulen aus den verschiedenen Bezirken Bayerns mit dem Schulprofil Inklusion ausgezeichnet – Kultusstaatssekretärin Anna Stolz: „Inklusion lebt durch Ihr Vorbild.“"
Sun, 10/06/2019 - 14:56
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
ZEIT Online schreibt:
"Inklusion, Ganztag, Elternarbeit: Die Anforderungen an Schulen sind hoch. Besonders da, wo es viel Not gibt. Wie eine Grundschule es geschafft hat, sich neu zu erfinden. "
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Die Konferenz für den Kita- und Schulbereich/akkreditierte Fortbildungsveranstaltung: Die Gesellschaft in Deutschland ändert sich auf vielfache Weise: Neue Kulturen, Inklusion, Digitalisierung – Herausforderungen, die das Zusammenleben beeinflussen. Diversität ist daher ein Thema, das vor allem auch in Kitas, Kindertagespflege und Schulen von größter Bedeutung ist. Welche Konzepte wirken und werden sowohl den Kindern als auch den Fachkräften gerecht? Welche Projekte sind sinnvoll und wie setzt man sie in den vorhan..."
Wed, 10/02/2019 - 12:04
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"In ihrem Projekt "Inklusive Bildung im Ländervergleich" beleuchtete die Friedrich-Ebert-Stiftung von 2015-2017 den aktuellen Status und die politische Debatte in den Bundesländern und im Ausland. Die Publikationen der FES zum Status quo der Inklusion in der Schule sowie der beruflichen Bildung in den einzelnen Bundesländern stehen ebenso zum Download zur Verfügung wie Programme und Ergebnisdokumentationen der verschiedenen Fachkonferenzen, die die FES zu diesem Thema veranstaltete. Zusammenfassungen der Konferenzen..."
Mon, 09/30/2019 - 14:36
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Im Themenbereich "Inklusive Bildung" bietet das Thüringer Schulportal Lehrkräften und anderen Interessierten neben einer Vielzahl von Handreichungen - u.a. zum inklusiven Fachunterricht und zu den verschiedenen Förderschwerpunkten - Zugriff auf die wichtigsten Konzepte und Leitlinien zur Inklusion in Schulen sowie zur Qualifizierung des pädagogischen Fachpersonals. "
Mon, 09/30/2019 - 14:19
1
+1
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Auf dieser Seite informiert das Schulartteam Sonderpädagogik des Instituts für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein über seine Angebote der Aus- und Fortbildung von Lehrkräften sowie der Beratung von Schulen, Lehrkräften, Eltern und Schüler*innen. Der thematische Schwerpunkt der Angebote liegt hierbei insbesondere im Bereich der Inklusion. "
Mon, 09/30/2019 - 11:15
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"In einem einführenden Vortrag thematisiert Johannes Nehlsen von der Stabsstelle IT-Recht der bayerischen staatlichen Universitäten und Hochschulen rechtliche Aspekte zur „Digitalen Barrierefreiheit in der Lehre“. Daran anschließend stellt Karolina Emmerdinger vom E-Learning-Zentrum der TH Deggendorf das Forschungsprojekt „Inklusion durch die Implementierung von Universal Design in Lern-Management-Sytemen für mehr digitale Barrierefreiheit“ vor.Am Nachmittag folgen Workshopeinheiten zur Gestaltung von barrierearmen ..."
Wed, 09/25/2019 - 11:08
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Die Beratungsstelle Interkulturelle Erziehung (BIE) der Abteilung Beratung – Vielfalt, Gesundheit und Prävention (LIB) bietet ein Beratungs-, Fortbildungs- und Schulbegleitungsangebot rund um die Themen Vielfalt und Inklusion, gleichberechtige Teilhabe und Chancengerechtigkeit sowie Erziehung zu respektvollem Miteinander im Schulalltag, im Fachunterricht und in der Schulorganisation an. Die Angebote zielen auf die sozial und kulturell heterogene Hamburger Schülerschaft und auf den Abbau von Diskriminierung ab.  "
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Die Gleichberechtigung von Menschen mit Behinderungen findet im Alltag nicht immer statt. Damit sie gelingt, ist es wichtig, Betroffene zu unterstützen und Barrieren abzubauen. Die Schule kann hierbei einen wichtigen Beitrag leisten. Mit dem Unterrichtsmaterial der Christoffel-Blindenmission (CBM) werden Kinder der Grundschule für das Thema Behinderung sensibilisiert. Erst wenn alle mitmachen, kann Inklusion gelingen.  "
Wed, 09/11/2019 - 12:01
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Die Themenseite "Inklusive Bildung" des Bildungsservers Rheinland-Pfalz bietet eine Vielzahl von Informationen rund um das Thema Inklusion. Neben generellen Erläuterungen zur Inklusion im Allgemeinen und deren Umsetzung in Rheinland-Pfalz im Speziellen enthält die Seite auch gezielt aufbereitete Angebote für Eltern beziehungsweise Schulen sowie eine Standort-Suche für Förder- und Schwerpunktschulen in Rheinland-Pfalz. Aktuelle Informationen, beispielsweise zu Fortbildungen oder Qualifizierungsangeboten, werden lauf..."
Fri, 08/30/2019 - 15:19
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Bildungsklick schreibt:
"Aufgrund der Zuschüsse an Eltern für den Beitrag zum Kindergarten und nächstes Jahr für die Krippe, sparen die Jugendämter Geld. Das Netzwerk Inklusion und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Bayern fordern die Übertragung der frei werdenden Mittel in ein Inklusionsbudget."
Sun, 08/25/2019 - 11:52
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
News4teachers schreibt:
"KÖLN. Lehrer sind keine Sozialpädagogen, doch nicht erst im Zuge der Inklusion nehmen sozialpädagogische Fragestellungen immer breiteren Raum im Schulleben ein. An vielen Schulen gehören mittlerweile Sozialpädagogen zum Kollegium. Dennoch bleibt es oft ein langer und verschlungener Weg, bis Schüler professionelle Angebote in Anspruch nehmen können. Um deren Qualität sorgt sich der Kölner Professor Frank […]"
Sat, 08/24/2019 - 13:17
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
FAZ.net schreibt:
"Die Regelschulen verzeichnen starke Abwanderungen hin zu Fördereinrichtungen. Warum die Zahl der Umschulungen trotz Inklusion steigt."
News4teachers schreibt:
"FRANKFURT/MAIN. Die Bürger in Deutschland halten mit großer Mehrheit am Gymnasium fest – und lehnen andererseits ebenfalls mit großer Mehrheit die Inklusion von geistig behinderten Schülern in Regelschulen ab. Das sind Ergebnisse einer Allensbach-Umfrage im Auftrag der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“, über die das Blatt berichtet. Der Philologenverband sieht durch die Umfrageergebnisse seine Position für ein […]"
Fri, 08/23/2019 - 11:14
1
-1
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Bildungsklick schreibt:
"Das neue Schuljahr startet in Nordrhein-Westfalen mit grundlegenden Neuerungen. Die Gymnasien starten ins neue G9, die Neuausrichtung der Inklusion beginnt und die Fördergelder aus dem Digitalpakt Schule in Höhe von einer Milliarde Euro können an die Schulen fließen. "
News4teachers schreibt:
"DRESDEN. Sachsens Kultusminister Christian Piwarz hat sich deutlich zu den Förderschulen im Freistaat bekannt. Nicht nur, dass sie erhalten werden sollen – der CDU-Politiker möchte die Standorte stärken. Er meint: “Es war nie Ziel der UN-Behindertenrechtskonvention, das in Deutschland hochentwickelte Förderschulsystem aufzulösen, wie es einige Bundesländer getan haben.” In einem Bundesländer-Vergleich der Bertelsmann-Stiftung zur Inklusion […]"
Sat, 07/20/2019 - 13:01
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
ZEIT Online schreibt:
"Welche Grundschule ist die beste für mein Kind? Für Eltern von Kindern mit Behinderung ist diese Frage besonders schwer zu beantworten. Drei Mütter berichten."
News4teachers schreibt:
"HANNOVER. Nach den offiziellen Zahlen der Kultusministerkonferenz (KMK) schreitet die Inklusion zügig voran – jedenfalls steigt die sogenannte „Inklusionsquote“, die Zahl von Förderschülern an Regelschulen, stetig. Tatsächlich aber ist der vermeintliche Erfolg wohl eine Mogelpackung. Denn die Zahl der Förderschüler an Förderschulen sinkt nicht im gleichen Maß. Der Inklusionsforscher Hans Wocken spricht von einer „Etikettierungsschwemme“. […]"
News4teachers schreibt:
"BREMEN. Open Educational Resources (OER) würden die meisten Menschen wohl zunächst nicht im Themenfeld Inklusion verorten. Der Bremer Professor Frank J. Müller tut genau das. In einer aktuellen Studie hat er den Einsatz von OER in Norwegen untersucht. Vor allem in zwei Bereichen stehen Deutschlands Schulen heute vor – oder besser eigentlich bereits in – […]"
News4teachers schreibt:
"JENA. Noch immer tun sich das deutsche Bildungssystem und seine Akteure schwer mit dem Thema Inklusion. In Jena haben Forscher über mehrere Jahre den Inklusionsprozess begleitet. Nicht alle Schulen tragen die Bemühungen mit – wofür es keinen nachvollziehbaren Grund gibt, meinen die Wissenschaftler. Erziehungswissenschaftlerinnen der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der Humboldt-Universität Berlin haben innerhalb zweier Projekte […]"
Fri, 06/21/2019 - 09:31
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Bildungsklick schreibt:
"Nach Auffassung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) sind die Rahmenbedingungen für die Inklusion in Niedersachsens Schulen weiter mangelhaft. "
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Innerhalb des pädagogischen Diskurses wird partizipative Kooperation als Schlüssel einer inklusiven Bildung betrachtet. Voraussetzung dafür ist eine enge Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Akteurinnen und Akteuren (Lehrpersonen, Bildungs- und Berufsberaterinnen und -berater, professionell unterstützende Personen), die den individuellen Bedürfnissen und Situationen der Jugendlichen mit Behinderung und deren Eltern/Familien angepasst wird. Bislang hat sich die österreichische Forschungslandschaft dem Thema der..."
News4teachers schreibt:
"DÜSSELDORF. Gemeinsames Lernen mit behinderten Kindern ist für Schulen keine leichte Aufgabe – vor allem dann, wenn Personal und Sachmittel knapp sind. Das Land Nordrhein-Westfalen will investieren. Allerdings ist der Fachkräftemarkt leer. Angesichts dessen kneifen offenbar viele Gymnasien in NRW bei der Inklusion. Weniger als sieben Prozent der öffentlichen Gymnasien in Nordrhein-Westfalen bieten im kommenden […]"
Mon, 06/17/2019 - 09:16
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Bildungsklick schreibt:
"Während das NRW-Schulministerium den Bruch mit der Inklusionspolitik der Vorgängerregierung in seinem Evaluationsbericht darstellt, könnte die Hamburger Evaluation Grundlage für die Weiterentwicklung inklusiver Bildung sein – wenn die Politik das wollte."

Pages