Schulferien

News4teachers schreibt:
"STUTTGART. Baden-Württemberg und Bayern will im Kreis der Bundesländer für die Beibehaltung des eigenen, späten Sommerferienbeginns kämpfen. «Baden-Württemberg wird an der bisherigen Ferienregelung festhalten, da sie sich bewährt hat», sagte eine Sprecherin von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU). Auch Bayern kündigte Widerstand gegen einen Vorstoß an, das Privileg der Südländer auf die attraktive Kombination Pfingstferien/späte Sommerferien […]"
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Sie gelten als die schönste Zeit des Jahres: Doch wann genau sich Eltern und Kinder auf die Sommerferien freuen können, ändert sich in den meisten Bundesländern von Jahr zu Jahr. Zwei Länder – Berlin und Hamburg – wollen mit neuen Ansätzen für mehr Kontinuität sorgen. Umstritten ist auch, ob das Privileg der beiden Südländer […]"
Bildungsklick schreibt:
"Vor den Herbstferien hat die Landesregierung dem Schleswig-Holsteinischen Landtag den jährlichen Bericht über die Unterrichtssituation (aktuell für das Schuljahr 2018/19) vorgelegt. „Der Bericht über die Unterrichtssituation zeigt, dass wir mit der Lehrkräftestellen- und Lehrkräfteversorgung auf dem richtigen Weg sind“, betont Karin Prien."
Fri, 10/04/2019 - 16:58
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
News4teachers schreibt:
"ESSEN. Unter Jugendlichen in Deutschland geht fast jeder achte Todesfall auf Selbsttötung zurück. Die Gründe für diesen Schritt dürften sehr unterschiedlich sein. Wie eine aktuelle Studie des RWI zeigt, scheint die Schule dabei jedoch zum Teil eine Rolle zu spielen: Die Wahrscheinlichkeit einer Selbsttötung ist insbesondere an den ersten beiden Schultagen nach Ferienende erhöht. Bislang […]"
Fri, 10/04/2019 - 14:14
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Bildungsklick schreibt:
"Hamburgs staatliche Schulen können nach den Herbstferien digitale Tafeln für ihre Unterrichtsräume sowie Laptops und Tablets für Schülerinnen und Schüler im Wert von 40 Millionen Euro bestellen. Ein entsprechendes Informationsschreiben wurde jetzt an alle Schulen verschickt."
Thu, 09/26/2019 - 18:01
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Ein leeres Blatt, nur einige Schritte weiter die raumfüllenden Installationen der kolumbianischen Künstlerin Doris Salcedo. Die Teilnehmenden der Schreibwerkstatt „Das weiße Blatt und der leere Tisch“ werden dazu aufgefordert, genau hinzusehen und in sich hineinzuhören: Welche Laute gibt der durch die Tischplatte wachsende Grashalm von sich? Welche Gedanken entspringen einem Rosenblatt, das mit vielen anderen Rosenblättern zu einem Teppich vernäht wurde? Welche Worte gibt die Ausstellung „Tabula Rasa“ von sich? Die..."
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Der Deutsche Reiseverband (DRV) und der Deutsche Tourismusverband (DTV) fordern eine Ausweitung des sogenannten Sommerferienkorridors. Das ist der Zeitraum zwischen dem Tag, an dem das erste Bundesland in die Ferien geht, und dem Tag, an dem das letzte Bundesland die Sommerferien beendet. Die Verbraucher würden davon profitieren, wenn dieser Zeitraum von durchschnittlich 84 auf […]"
Thu, 09/12/2019 - 10:51
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Bildungsklick schreibt:
"Nach den Sommerferien beginnt die Schule wieder. Für viele Schulanfänger ist die Einschulung ein freudiges Ereignis. Endlich gehört man zu den "Großen". Was aber hat es zu bedeuten, wenn das eigene Kind deutlich hinter seinen Mitschülern und Mitschülerinnen sowie auch den eigenen Erwartungen herhinkt? Wie können Eltern reagieren?"
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Auch in den letzten Bundesländern geht in der neuen Woche die Schule wieder los. Baustellen gibt es auch in diesem Schuljahr viele, vom Lehrermangel bis zum bröckelnden Putz in der Turnhalle. Bayern und Baden-Württemberg sind die letzten im Bunde: Am Dienstag und Mittwoch gehen auch im Süden die Sommerferien zu Ende. Dann ist ganz […]"
News4teachers schreibt:
"LEIPZIG. „Tempo runter Schulanfang“, „Schule hat begonnen“: Wohl jeder, der am Verkehr teilnimmt kennt die Verkehrserziehungskampagnen nach dem Ende der Sommerferien. Für verschiedene Unternehmen und Vereine stellt der Schulanfang eine willkommne Sponsoringmöglichkeit dar, die sich etwa in Form von Warnwesten für Erstklässler manifestiert. Verschiedenste private und semiprivate Institutionen unterstützen heute professionell die schulische Verkehrserziehung. Doch […]"
News4teachers schreibt:
"KIEL. Schleswig-Holsteins Schulen sollen nach dem Willen von Bildungsministerin Karin Prien mittelfristig muttersprachlichen Unterricht anbieten. Wer seine Herkunftssprache nachhaltig erlerne, festige die eigene Sprachkompetenz und lerne schneller Deutsch, sagte die CDU-Politikerin am Mittwoch im Landtag. Zwei Pilotschulen in Kiel und Lübeck sollen spätestens nach den Herbstferien Unterricht auf türkisch anbieten. Für einen erfolgreichen Schulabschluss, den Einstieg in das […]"
News4teachers schreibt:
"STUTTGART. Die Frage, ob Kinder grundsätzlich in acht oder neun Jahren zum Abitur geführt werden sollen, ist ein politischer Dauerbrenner. Der Philologenverband hält das das achtjährige Gymnasium in Baden-Württemberg für gescheitert. Ministerpräsident Kretschmann bringt der Vorstoß in die Defensive. Mitten in den Sommerferien ist eine Debatte über das achtjährige Gymnasium (G8) in Baden-Württemberg entbrannt. Während […]"
Wed, 08/21/2019 - 20:34
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
News4teachers schreibt:
"MÜLHEIM/RUHR. Im Fall der mutmaßlichen Vergewaltigung einer jungen Frau in Mülheim Anfang Juli wechseln nach Angaben der Stadt Mülheim «alle Beschuldigten» die Schule. Sie würden nach den Ferien nicht mehr ihre bisherigen Schulen besuchen, teilte Stadtsprecher Volker Wiebels am Mittwoch mit. Ermittelt wird gegen drei 14-Jährige. Sie stehen im Verdacht, die Frau am 5. Juli […]"
News4teachers schreibt:
"FRANKFURT/MAIN. Elterntaxis sorgen immer wieder für Ärger: Denn viele Mütter und Väter kutschieren ihre Kleinen am liebsten direkt vor die Schule. Studien zeigen: Den Kindern tun sie damit keinen Gefallen. Nach den Sommerferien kommt es vor vielen Schulen in Hessen zu ähnlichen Bildern: Autoschlangen, wildparkende Fahrzeuge, riskante Wendemanöver. Eltern, die ihre Kinder bis vor den […]"
Wed, 08/14/2019 - 09:42
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
News4teachers schreibt:
"Der DigitalPakt Schule wird konkret: Ein Bundesland nach dem anderen veröffentlicht seine Förderrichtlinien zur Verteilung der Gelder. SMART Technologies hat dazu die wichtigsten Informationen auf einen Blick zusammengefasst. Köln, 14.08.19 – Zu Beginn des Schuljahres 2019/20 werden die Bundesländer ihre Förderrichtlinien zum DigitalPakt Schule auf den Weg bringen. Einige haben sie bereits vor den Sommerferien veröffentlicht, […]"
Sun, 08/11/2019 - 13:35
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
News4teachers schreibt:
"HAMBURG. Mehr als die Hälfte aller Schüler kommt laut einer Umfrage zu Fuß oder mit dem Rad zur Schule. Nur etwa jeder sechste wird im „Elterntaxi“ gebracht, doch das stellt offenbar für alle ein Problem dar. In den ersten Bundesländern sind die Sommerferien bereits beendet. Viele Eltern machen sich Gedanken darüber, wie ihre Kinder sicher […]"
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Ferienbeschneidung klingt fast harmlos. Hinter dem Begriff verbergen sich grausame Verletzungen kleiner Mädchen. In Deutschland versuchen Migrantinnen, die archaische Tradition ihrer Heimatländer durch Überzeugung zu verhindern. Genitalverstümmelung bei Frauen? Für zwei junge Männer in Berlin war das kein Thema. «Da hab ich den Jungs Fotos gezeigt», sagt Isatou Barry. «Und dann haben die mir […]"
News4teachers schreibt:
"SCHWERIN. Die Entlassung von Lehrern über die Zeit der Sommerferien stößt angesichts zunehmender Personalprobleme an den Schulen auch in Mecklenburg-Vorpommern auf Unverständnis und Kritik. «Es kann und darf nicht sein, dass zum Zwecke der Kosteneinsparungen das Image des Lehrberufs und des Landes beschädigt wird, und Lehrer zur reinen Verfügungsmasse degradiert werden», mahnte der Vorsitzende der […]"
News4teachers schreibt:
"BERLIN. Viele Berliner Kinder und Jugendlichen haben abwechslungsreiche Ferien hinter sich. Nun geht die Schule wieder los. Da ist eine ganze Menge neu. Für die Berliner Schüler beginnt nach den Sommerferien am Montag wieder der «Ernst des Lebens». Im neuen Schuljahr lernen gut 363 000 Schüler an den allgemeinbildenden Schulen. Das sind fast 6700 mehr […]"
Fri, 08/02/2019 - 09:30
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
News4teachers schreibt:
"DORTMUND. Seit Monaten streiken sie freitags für eine Zukunft mit besserem Klima. Doch die Zukunft der jungen Klimabewegung ist ungewiss. Bei einem Sommerkongress in Dortmund wollen die Aktivisten Luft holen für den langen Atem, den sie wohl brauchen werden. Nebenbei kontert die Bewegung damit dem Vorwurf, dass es streikenden Schülern nur darum geht, Unterricht zu […]"
Thu, 08/01/2019 - 12:17
1
0
-1
Reaktionen: 0

Votes:

Punkte:
0
Bildungsklick schreibt:
"Im August und September treten wieder über 700.000 Schüler das erste Mal den Weg ins Klassenzimmer an. Damit sie auch allein sicher ankommen, empfehlen die Deutsche Verkehrswacht (DVW) und der Bundeselternrat (BER), schon in den Sommerferien oder sogar vorher den Schulweg mehrmals zu üben. "
Deutscher Bildungsserver schreibt:
"Gemeinsam beschäftigen sich rund 25 junge Menschen mit nachhaltiger Mobilität und welche Chancen verschiedene Handwerksberufe in diesem Feld bieten. Im Mittelpunkt stehen Spaß durch Selbermachen, das Entdecken nachhaltiger Prinzipien, selbst Aktivwerden und das Begeistern Anderer, die Reflektion der eigenen Berufswünsche sowie das Kennenlernen anderer Jugendlichen.Jeden Tag gibt es ein abwechslungsreiches Programm mit einer Mischung aus Freizeit, Inputs, Exkursionen zu nachhaltig arbeitenden Berliner Betrieben sowi..."
News4teachers schreibt:
"HAMBURG. An vielen Schulen in Deutschland findet vor den Sommerferien faktisch kaum noch regulärer Unterricht statt, weil die Noten bereits feststehen. Eltern kritisieren den „Leerlauf“ – jetzt hat eine erste Schulbehörde reagiert: In Hamburg dürfen Notenkonferenzen künftig frühestens zwei Wochen vor Beginn der unterrichtsfreien Zeit stattfinden. „Wenn alle Klassenarbeiten und Tests geschrieben sind und alle […]"
News4teachers schreibt:
"STUTTGART. Flugscham ist derzeit in aller Munde. Auf dem Weg in die Sommerferien dürfte bei manchem Urlauber das schlechte Gewissen mitreisen. Gut so, finden Aktivisten von Fridays for Future. Erstmals demonstrierten sie nun an einem Flughafen für den Klimaschutz. Freitagmittag, Flughafen Stuttgart, Terminal 1: Es herrscht Hochbetrieb. Tausende Reisende starten in die baden-württembergischen Sommerferien, sie […]"

Pages